über mich

Wenn Sie so weit gekommen sind, dann, weil Sie daran interessiert sind, ein bisschen mehr über mich zu erfahren.

So let’s go!.

DAS BIN ICH

Mein Name ist Amaia Armendariz und ich bin die Mutter von Saori (2010) und Eneko (2012).

Neugierig ab Geburt, hat es mich immer sehr fasziniert zu wissen, wie und warum Dinge passieren, besonders jene, die mit unserem Körper und der Natur, die uns umgibt, zu tun haben.

Verliebt in die Biologie

Ich bin ein Megafan der Zeichentrickserie „Es war einmal der menschliche Körper“.

Ich habe mich in der High School in Biologie verliebt, durch eine wirklich gute Lehrerin, die meine volle Aufmerksamkeit während des Unterrichts bekommen hat. Danke, Ines.

Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, Biologie zu studieren, obwohl viele Menschen mich eher in einer Branche mit mehr sozialen Beziehungen gesehen haben. Ich habe immer mit allen gesprochen.

ARBEITSPLATZ DER ÖFFENTLICHKEIT

Und die Wahrheit ist, dass sie sich nicht geirrt hatten, denn als ich meinen Abschluss gemacht habe, habe ich angefangen, als Pharmareferentin bei einem multinationalen Unternehmen zu arbeiten.

Während der sechs Jahre, in denen ich dort arbeitete, lernte ich viele Dinge über das Lösen von Problemen, die Klärung von Zweifeln und das Angebot von Lösungen. Aber es war mehr ein Job, der Rechnungen bezahlte, als etwas, das mich wirklich faszinierte.

Änderung von Rumbo

Deshalb habe ich mich entschieden, nach sechs Jahren, in denen meine zwei Kinder geboren wurden, den Kurs zu ändern.

Ich beschloss, all das Wissen über Biologie, über die Übertragung wissenschaftlicher Informationen, Problemlösung und aktives Zuhören, für etwas zu nutzen, das mich wirklich faszinierte.

DER KONTAKT UND  BABYTRAGE

Als ich verstanden habe, dass Kontakt genauso wichtig ist wie das Essen für ein Baby, habe ich mich entschlossen, Trageberaterin zu werden. Um anderen Müttern, die wie ich, ihre Mutterschaft praktischer und angenehmer machen wollen, zu helfen.

WIE BESOTAN GEBOREN WURDE

So wurde 2014 BESOTAN geboren (was in Baskisch „in Armen“ bedeutet).

Und seitdem berate ich Familien auf der Suche nach der Babytrage, die ihren Bedürfnissen am besten entspricht und sie richtig zu nutzen. Auch auf die Ergonomie beim Tragen und die Bedeutung von Körperkontakt für die Entwicklung von Babys.

WEITERBILDUNG

Ich bilde mich ständig fort als Trageberaterin. Ich machte meinen ersten Kurs in „Llévame cerca“ mit Susanne Lenk, den zweiten in „Monitos y Risas“ mit Elena López und übe derzeit im Asesores Continuum mit Nohemí Hervada, Elena López und Mercedes Granda mit dem Ziel, die aktuellsten Informationen für Familien, die ich berate, anbieten zu können.

 

 

Mehr über die dienstleistungen lesen

Kontakt

Wenn Sie Hilfe bei Babytragen brauchen oder Informationen wünschen.
Wenn Sie schwanger sind oder  eine frischgebackene Mutter und  Hilfe in diesen Bereich suchen, zögern Sie nicht mich zu kontaktieren.

Dantenschutzerklärung

(0049) 15237860374

Dossenheim (Heidelberg)

Apúntate a la lista y recibe las últimas noticias sobre la nueva edición de Mimar empieza por MÍ. ¡Además tendrás acceso a promociones exclusivas!

¡Genial! Sólo te queda confirmar tu dirección para recibir tu guía de porteo.

Suscríbete al Boletín y recibe de regalo el MINI-CURSO: GUÍA PARA EMPEZAR A PORTEAR

¡Accede al MINI-CURSO y empieza a disfrutar del PORTEO desde ya!

Además recibe cada semana una nueva entrada del blog que te ayudará a progresar a medida que tu bebé crezca y sé la primera en enterarte de las ofertas y promociones de la web!

Consentimiento

¡Genial! Sólo te queda confirmar tu dirección para empezar a recibir el mini-curso: guía de porteo.